Wichtiger Sieg

08.03.2020

Der TSV St. Otmar verteidigt Rang vier.

Das Spiel gegen Wacker Thun war wie erwartet hart umkämpft. In der neunten Spielminute gelang es dem TSV St. Otmar erstmals in Führung zu gehen. Zu diesem Zeitpunkt konnte noch niemand ahnen, dass dies der letzte Führungswechsel in dieser Partei sein sollte. Wacker Thun blieb dem Heimteam hartnäckig auf den Fersen und so lagen in den ersten dreissig Minuten nie mehr als zwei Tore zwischen den beiden Teams. Der Seitenwechsel erfolgte beim Stand von 13:11. 
Nach der Pause konnte Wacker Thun nochmals den Anschluss erzielen, doch der TSV St. Otmar vermochte zu kontern. In der Folge bauten die St. Galler den Vorsprung auf fünf Tore aus (40. Minute). Wacker Thun gab sich aber noch nicht geschlagen. Der TSV St. Otmar behielt jedoch die Nerven und liess die Thuner Bemühungen das Blatt doch noch zu wenden ins Leere laufen. Am Ende resultierte ein verdienter 30:25 Erfolg.
Mit diesem Sieg behauptet der TSV St. Otmar weiterhin den vierten Tabellenplatz und hat es nach wie vor in den eigenen Händen diesen Rang auch am Ende der Hauptrunde inne zu haben.

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media