Verletzungspech für Max Höning

19.12.2018

Der Linkshänder wird dem TSV St. Otmar mehrere Monate fehlen.

Für Max Höning hat das Handballjahr 2018 ein bitteres Ende gefunden. Der Linkshänder verletzte sich beim letzten Hauptrundenspiel gegen den HSC Suhr Aarau schwer. Der 25-Jährige riss sich am rechten Knie das Kreuz- und das Seitenband. Höning wird am Donnerstag operiert. Er wird dem TSV St. Otmar mehrere Monate fehlen.

Der TSV St. Otmar wünscht Max alles Gute für die Operation und viel Geduld bei der hoffentlich guten und schnellen Rehabilitation.


Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 25.02.2024, 17 Uhr
CHÊNOIS SOUS-MOULIN

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media