Heimspiel gegen den RTV 1879 Basel

14.02.2017

Die Mannschaft ist bereit und hofft, dass dies auch auf das Publikum zutrifft. Die Unterstützung von den Rängen kann die heikle Aufgabe nämlich um einiges leichter machen.

Der Auftakt in die Abstiegsrunde ist dem TSV St. Otmar mit dem Sieg im Derby gegen Fortitudo Gossau gelungen. Um das Abstiegsgespenst zu rasch wie möglich zu verbannen möchten die Otmärler am Mittwoch gegen den RTV 1879 Basel nachdoppeln.

Die Basler befinden sich auf dem zweitletzten Tabellenplatz und weisen drei Punkte Rückstand auf den zweiten Platz auf. Am Wochenende verpassten sie es, diesen Rückstand zu verkürzen. Nach einer klaren Führung gegen den direkten Konkurrenten GC Amicitia Zürich mussten sie sich am Ende mit einem Unentschieden begnügen. Entsprechend motiviert wird das Team sein, diesen Punktverlust mit zwei eher nicht budgetierten Punkten in St. Gallen mehr als nur wett zu machen. Bereits in der Hauptrunde war es dem RTV 1879 Basel gelungen, beide Punkte aus St. Gallen mitzunehmen. Er musste dann aber seinerseits dem TSV St. Otmar die Punkte in Basel überlassen.

Wichtig aus Sicht der St. Galler wird sein, dass sie sich voll und ganz auf dieses Meisterschaftsspiel konzentrieren und die Gedanken an die bevorstehende Europacup-Runde auf die Seite schieben. Die Mannschaft muss einmal mehr die Favoritenrolle annehmen und alles daran setzen, dieser gerecht zu werden. Und dies auch dann, wenn mit Tobias Wetzel und wahrscheinlich auch Vedran Banic zwei wichtige Spieler fehlen. Diese beiden Teamstützen werden vor allem in der Verteidigung schmerzlich vermisst. Die Mannschaft hat aber in Gossau bewiesen, dass sie solche Absenzen wegstecken kann. Im ersten Abstiegsrundenspiel konnte sie dabei vor allem auch auf die starke Leistung von Michal Shejbal zählen.

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media