Keine Krönung

09.05.2016

Der TSV St. Otmar verliert - trotz beherztem Auftritt - im Cupfinale gegen Kadetten Schaffhausen.

Nach einer ausgeglichenen Startphase musste der TSV St. Otmar den grossen Favoriten ziehen lassen. Trotz des klaren Pausenrückstandes von 11:18 gaben sich die Otmärler aber noch nicht geschlagen. Sie holten Treffer um Treffer auf und verkürzten den Rückstand auf nur noch drei Tore. Der Favorit wankte, fiel aber nicht. Trotz der 28:32 Niederlage gegen Kadetten Schaffhausen konnten die Otmärler hocherhobenen Hauptes aus Sursee abreisen. Sie hatten am Samstag im Halbfinale überrascht und das favorisierte Wacker Thun aus dem Cup geworfen und am Sonntag hatten sie ihre Haut auch so teuer wie möglich verkauft.

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media