Final4 in Sursee

03.05.2016

Am Wochenende findet in Sursee das Final4 statt, ein Handballereignis, welches man sich nicht entgehen lassen sollte.

Der TSV St. Otmar kämpft im Halbfinale gegen Wacker Thun um den Einzug ins Finale. Während der TSV St. Otmar in der Meisterschaft im Playoff-Halbfinale wenig überraschend gegen Kadetten Schaffhausen ausgeschieden ist, konnte sich Wacker Thun gegen das favorisierte Pfadi Winterthur in vier Spielen durchsetzen. Die Thuner haben damit eindrücklich bewiesen, dass ihre Form in der entscheidenden Saisonphase stimmt. Und diese Form werden sie auch mit in die Playoffs nehmen. Dem TSV St. Otmar muss es gelingen, von Anfang an den Kampf und die Härte anzunehmen und jeder einzelne Spieler muss das Optimum aus sich heraus holen und vielleicht sogar über sich hinaus wachsen. Die Otmärler können dabei aus der Aussenseiterposition angreifen und sie werden alles geben um am Sonntag im Finale nochmals im Einsatz zu stehen.

Alles über das Final4

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media