Kadetten Schaffhausen war zu souverän

11.02.2013

Der TSV St. Otmar muss sich Kadetten Schaffhausen mit 27:33 (16.18) geschlagen geben.

Kadetten Schaffhausen hatte sich wohl zwischen den zwei Champions League Partien auf einen Spaziergang gegen den TSV St. Otmar eingestellt. Und zu Beginn der Partie sah es auch danach aus. Jeder Fehler der Otmärler wurde konsequent ausgenutzt und so lagen die Schaffhauser schnell einmal mit vier Toren in Front. Diesen Vorsprung verwalteten sie vorerst sicher und bauten ihn dann noch weiter aus (15:9). Doch die Otmärler zeigten eine starke Reaktion und kämpften sich bis zur Pause auf zwei Treffer heran (16:18).

Und es sollte noch besser kommen: in der 38. Minute übernahm der TSV St. Otmar sogar die Führung (19:18). Doch die Kadetten liessen sich nicht aus dem Tritt bringen. Zwar verliefen die nächsten Minuten noch ausgeglichen und Otmar durfte durchaus an eine weitere Überraschung glauben, doch dann setzte sich der Titelverteidiger wieder ab und liess sich in der Folge das Spiel nicht mehr aus der Hand nehmen. Otmar musste sich am Ende mit 27:33 geschlagen geben und dürfte nach dem Spiel wohl der einen und anderen vergebenen Chance nachgetrauert haben.

Zum Nachlesen/Alle Infos:liveticker

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Otmar-Handballcamp
Lass dir dieses Highlight in den Frühlingsferien nicht entgehen! Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 31.01.19

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media