U9 - Spieltag in Heiden, 31.10.2021

03.11.2021

Höhenluft in Heiden

(SB) Am Spieltag in Heiden traten die kleinsten Otmärler mit zwei Teams in den Gruppen «Stark» und «Beginners» an.
Das Team «Stark» bestritt vier Spiele in einer Doppelrunde gegen Arbon und GoRo. Das erste Spiel gegen die bekanntlich sehr offensiven Arboner ging 10:6 verloren und lies das hohe Niveau dieser Gruppe erahnen. Spiel zwei gegen Arbon lief besser und die Gelb-Schwarzen konnten mithalten, ja sogar ein Vorsprung herausspielen, der nicht über die Zeit gerettet werden konnte (9:12). Die nächsten beiden Spiele gegen GoRo verliefen sehr ausgeglichen, wobei die Otmärler leider bei beiden Begegnungen mit dem Schlusspfiff ein Tor hinten lagen (11:12 und 7:8). Die Schlussphasen verliefen sehr hektisch und der Ball wollte einfach nicht ins Tor. Fazit: Die Truppe kann mit den Besten mithalten, muss auf die eigene Stärke vertrauen und die Partien ruhig zu Ende spielen … und … es wurden Torhütertalente erkannt.
Auch die «Beginners» hatten vier Partien zu spielen. Bischofszell, Fides 3, Fides 1 und Forti hiessen die gegnerischen Teams. Hier zeigte sich in den Spielminuten, dass Passen und Fangen das «A und O» des Erfolgs ist. Zwei Spiele gingen relativ knapp verloren (6:10 und 2:4), ein Spiel konnte gewonnen werden (10:8) und beim letzten Spiel gegen Forti Gossau kassierte das Team eine deutliche Niederlage (6:14). Fazit: Die altersmässige U7 kann gegen U9-er nicht nur mithalten, sondern auch gewinnen … und … die Lieblingstrainerhosen sind wieder aufgetaucht.

Team "Stark"
Team "Stark"
Team "Beginners"
Team "Beginners"
 

Handball live

Sponsoren und Partner

Topscorer

Swiss Handball Awards

Ariel Pietrasik unter den Nominierten

Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media