U15 Promotion: Erster Einsatz

23.01.2019

Die neu gegründete U15 Promotion trat im Oberzil ihr erstes Meisterschaftsspiel gegen TV Teufen an.

SB) Die Nervosität in der Garderobe war gross. Für die Mehrheit aus dem Team war es das erste Meisterschaftsspiel oder gar das erste Handballmatch überhaupt.

Wie stark wird der Gegner sein? Mit oder ohne Harz? Wer ist der Gegner nochmals? Wie lange dauert eine Halbzeit? Wie heisst mein Mitspieler rechts denn?

Die Coaches konnten sämtliche Fragen aus dem Weg räumen und Ruhe und Zuversicht vermitteln.

So startete das Team, ein Konglomerat aus U13 Challenger, U13 Inter, Stammspieler U15 Promotion und U15 Inter, in das erste Match. 1:7 zeigte die Anzeigetafel nach zehn Minuten. Die Mannschaft musste sich erst mal finden. Der Halbzeitstand (10:14) sah dann versöhnlicher aus. In der zweiten Halbzeit kam die U15 bis auf zwei Tore an TV Teufen ran, bis der Gegner reagierte und wieder davon zog. Am Schluss stand es 17:23.

In der allgemeinen Betrachtung lässt sich feststellen, dass die Abwehr überraschend solid agierte. Mit 23 Gegentoren lässt es sich leben. Zudem hielten die Torhüter die möglichen Bälle.

Verbesserungspotential hat definitiv der Angriff und vor allem der Abschluss. Zahlreiche Würfe kamen direkt auf den gegnerischen Goalie oder in dessen Reichweite der Arme. Da werden wir zuerst im Training ansetzen und sind gespannt auf den nächsten Auftritt der U15 Promotion.


Team: Julian, Nils, Lukas, Mattia, Balz, Lars, Laurenz, Moritz, Emin, Michele, Orell
Coaches: Sämi Bettenmann, Andy Hafner, Heinz Metzger

U15 Promotion

Handball live

Sponsoren und Partner

Topscorer

Swiss Handball Awards

Ariel Pietrasik unter den Nominierten

Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media