U15 Elite: Sieg gegen Pfadi Winterthur

10.11.2013

Viertes Meisterschaftsspiel als Befreiungsschlag. Die U15 Elite gewinnt gegen Pfadi Winterthur mit 44:37 (25:15).

Ob das am Freitag ausgetragene und gewonnene Freundschaftsspiel gegen den LC Brühl U17 als gutes Omen für das schwere samstägliche Spiel zu werten war, sei dahingestellt. Sicher aber war es ein richtiges Zeichen zum richtigen Zeitpunkt.
Für einmal präsentierte sich der Gegner nicht bereits aus visuellem Aspekt her als Sieger.  Äusserst konzentriert starteten die Otmärler ins Spiel, indem sie sofort schnelle Tore erzielten und hoch motiviert ihre Aufgabe in der Verteidigung verrichteten. Die Pfader hatten immerhin fünf (!) starke RA-Stammspieler in ihren Reihen und spielten einen gepflegten und kultivierten Handball. Doch irgendwie kam der letzte Pass nicht mehr so genau, oder die Heimmannschaft durchschaute den Spielzug. Da auch die St. Galler Verteidigung den Rhythmus ebenfalls hoch halten konnte, unterstützt von einem wachen Torhüter, blieben die Tore der Winterthurer Mangelware. Es ist der Mannschaft hochanzurechnen, dass alle Junioren, auf dem Spielfeld wie auch auf der Auswechselbank, ihren Willen und ihre Konzentration über die volle Spieldauer aufrecht halten konnten.
Die geniale Spielweise von Petar sollte sich auszahlen: nebst seinen zahlreichen sehenswerten Torabschlüsse konnte er seine Nebenspieler immer wieder so in den Spielfluss bringen, dass alle sich ins Spiel fanden und als Mannschaft begründet am Erfolg teilhaben durften.
Dank eines beruhigenden Vorsprungs gegen das Spielende, konnten die jüngeren Spieler ebenfalls eingesetzt werden. Klar, durch diese ungewohnte Konstellation ergaben sich da und dort kleinere Abstimmungsfehler und einige Tore zu viel für die Pfader. Doch änderte sich nichts am vielumjubelten Erfolg.

 

TSV St.Otmar-Pfadi Winterthur 44:37  (25:15)  


Es spielten:
Nils Buchegger, Manuel Eyer, Silvan Fatzer, Jan Filip, Raphael Härtsch, Fabio Hörler,  Andrin Huber, Petar Ilic, Elias Müller, Kristian Ristic, Ramon Schaltegger, Tim Teesink und Robin Wipf
Thomas Frey

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media