U15 Inter: Trainingsweekend

13.02.2013

Trainingswochenende in Gais 9./10. Februar 2013. Gelungenes Wochenende.

James Bond „Goldfinger“ als Wink für Mannschaftsgold?
Lange Zeit sah es schlimm aus für den „gemütlichen“ Teil nach der strengen Trainingseinheit am Samstag. Bei der vorgängigen Rekognoszierung stürmte es heftig, die Strasse kaum passierbar. Nach der Klinik Gais wurde ein Auto wahrgenommen, welches vom Wege abgekommen war und ab der Strasse im Schnee lag. Arthur und Thomas schlucken zweimal an das Gedankenspiel, mit einer Gruppe von 12 Jugendlichen hier durchzukommen. Für das leibliche Wohl sollte ja auch noch gesorgt werden.
Jugendlicher Elan und langjährige Erfahrung entschieden sich dennoch für das ursprüngliche Programm. Diese Zuversicht wurde belohnt. Der Aufstieg bewältige die Gruppe problemlos und der Sonntag bescherte uns prächtigstes Winterwetter: tiefblauer Himmel, superweicher Schnee und gute Stimmung!
Der Abend wurde mit einem alten Film von James Bond (Goldfinger) abgeschlossen, bis zum Schluss verfolgten alle auffallend aufmerksam den Film und niemand kam auf die Gedanken, die Stimmung zu stören oder sonst irgendwie aufzufallen. Denis war der Einzige, der müde einschlief und das spannende Finale à la James Bond verpasste. Klar, das sorgte für beissenden Spott!
Andy eröffnete den Samstag mit seiner eigenen optimistischen Art und Weise, der perfekte Einstieg für unsere Trainingsziele. Eingehende Spielanalysen mit Video setzten neue Massstäbe in Bezug auf Spielverständnis und Folgehandlungen. Natürlich wurde dies in der Halle umgesetzt und fleissig geübt. Individuelles Training stand auch auf dem Programm. Verständlicherweise konnte am Sonntag das hohe Niveau vom Vortag nicht mehr gehalten werden: Mittwoch, Donnerstag und Freitag je ein Trainingsspiel und nun das Trainingswochenende! Zufrieden und müde, aber zuversichtlich auf die kommenden Finalspiele zur U15-Schweizermeisterschaft 2012/13 wurden die Junioren um 12.30 Uhr nach Hause entlassen.
Einen ganz herzlichen Dank gehört Alfons Loher! Er stellte sein schmuckes Bauernhaus zur Verfügung, er organisierte, dass der Weg zum seinem Haus am Samstag gepfadet war und half uns bei der logistischen Aufgabe, Essen und Schlafsäcke ins Hause zu bringen. Die Mannschaft bedankte sich mit einem höchst anständigen Auftritt.
Teilnehmer:
Fabio Bücheler, Fabian Fischer, Patrice Geser, David Fricker, Mario Keller, Sandro Keller, Denis Uzdemir, Luca Steiner, Marvin Weber, Joel Wick, Justin Müller und Florian Osterwalder
Oliver Wipf krank, Petar Ilic verletzt, Paulo Aperdannier abwesend
Arthur Brunner/Thomas Frey

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Otmar-Handballcamp
Lass dir dieses Highlight in den Frühlingsferien nicht entgehen! Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 31.01.19

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media