U15 SG Otmar/Fides: Kantersieg

16.01.2012

Bestätigung der starken Leistung vom letzten Sonntag!

2. Final-Meisterschaftsspiel Sonntag, 14. Januar 2012

Auch die Verwechslung beim Suchen der beiden schönen Frauenfelder-Hallen „Auen“ oder „Auenfeld“ liess uns nicht entmutigen. Die SG startete äusserst konzentriert in die Partie und lag schnell mit 6:1 in Führung. Das Time-out der Frauenfelder beflügelte das St. Galler-Team noch mehr. Wiederum wurden schöne Auslösungen gespielt, das Sperren/lösen von Jöel und Fabian gehört inzwischen fast zum Inventar. Ebenso die schnellen Auslösungen einiger Gegenstösse, das Mitlaufen und Binden von Mario des gegnerischen Verteidigers, so dass Petar sich freie Bahn auf’s Tor verschaffte, waren das Resultat von spielerischer Reife. Ein persönlicher Höhepunkt dürfte das von Rafael erzielte Tor ins hohe obere rechte Lattenkreuz dargestellt haben, weil die SG dies im letzten Training speziell geübt hatte. Überhaupt überzeugte die Mannschaft SG Otmar/Fides mit einer kompakten kollektiven Leistung.


Das sind gute Voraussetzungen für den ½-Final HRV OST Cup vom kommenden Mittwoch in Rorschach.


TSV St.Otmar-SG Frauenfeld 36:12 (19:6)


Es spielten: Paulo Aperdannier, Fabio Bücheler, Fabian Fischer, Patrice Geser, Rafael Huber, Petar Ilic, Mario Keller, Daniel Ristic, Marvin Weber, Joel Wick, Samuel Senn und Christoph Zwimpfer, Luca Steiner verletzt


Arthur Brunner/Thomas Frey 
 

 

Handball live

Sponsoren und Partner

Topscorer
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media