Vierpunktespiel

07.02.2024

Wegweisendes Spiel gegen den HSC Suhr Aarau

Der HSC Suhr Aarau startete erfolgreich in das Handballjahr 2024, konnte er doch am Sonntag überraschend das Heimspiel gegen Pfadi Winterthur gewinnen. Dank dieses Sieges festigten die Aargauer ihren fünften Tabellenplatz und setzten sich im engen Mittelfeld ein wenig ab. Der Abstand zum TSV St. Otmar, der auf Rang acht liegt, beträgt bereits fünf Punkte.
Umso wichtiger ist es, dass der TSV St. Otmar heute auf die Siegesstrasse zurückkehrt. Er hat am Sonntag gegen den klaren Favoriten Kadetten Schaffhausen durchaus gute Ansätze gezeigt, war am Ende gegen den Ligakrösus aber chancenlos.
Die Vorbereitung auf die intensive letzte Phase in der Hauptrunde verlief für den TSV St. Otmar alles andere als optimal, wurde er doch durch eine Grippewelle immer wieder ausgebremst. Und so fehlte denn auch am Sonntag mit Joshua Braun eine wichtige Teamstütze. Ob er gegen den HSC Suhr Aarau schon wieder einsatzbereit ist, steht noch nicht fest. Ebenfalls nicht im Einsatz stand am Sonntag Severin Kaiser. Auch er aufgrund seiner Vielseitigkeit und seiner Routine ein überaus wichtiger Baustein im Team des TSV St. Otmar. Seine Schulterverletzung zwingt ihn leider für längere Zeit in die Zuschauerrolle. Für den TSV St. Otmar, der ohnehin nur über einen schmalen Kader verfügt, heisst es also einmal mehr, näher zusammenzurücken und das Beste aus der nicht einfachen Situation herauszuholen. Er wird alles daransetzen, sich vor heimischer Kulisse die beiden äusserst wichtigen Punkte zu erkämpfen. 

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 03.03.2024, 17 Uhr
Winterthur, AXA Arena

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media