Unglückliche Niederlage

28.09.2023

Der TSV St. Otmar gibt in der Schlussphase gegen GC Amicitia Zürich den Sieg aus der Hand.

Der Start verlief für den TSV St. Otmar nach Mass. Nach gerade mal fünf Minuten lag er mit 4:0 in Front. Gut zwei Minuten später lautete der Spielstand 2:6. Dann aber zogen die St. Galler eine Schwächephase ein, die GC Amicitia konsequent nutzte. Innerhalb von sechs Minuten drehte das Heimspiel die Partie und lag mit 8:6 in Front. Es dauerte aber nicht lange, bis die Führung wieder zum TSV St. Otmar wechselte. Dieser konnte dann die Seiten mit einem knappen Vorsprung (15:14) wechseln.
Zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang es dem TSV St. Otmar, die Führung auf drei Treffer auszubauen. In dieser Phase verpasste es die Mannschaft aber, den Sack zuzumachen. Mit Fehlern im Angriff, Fehlwürfen und Unachtsamkeiten in der Abwehr ermöglichte man dem Heimteam den Anschluss zu halten. Sechs Minuten vor Spielende gelang es GC Amicitia Zürich die Führung wieder an sich zu reissen. Der TSV St.Otmar stemmte sich zwar gegen die drohende Niederlage, musste sich am Ende aber mit 31:32 geschlagen geben.

GC Amicitia – St. Otmar 32:31
Saalsporthalle – 201 Zuschauer – Sr. H. Albert Gallardo/O. Albert Gallardo.
Strafen: 3-mal 2 Minuten gegen GC Amicitia, 2-mal 2 Minuten gegen St. Otmar.
St. Otmar: Hottinger (0 Paraden)/Zernovic (15 P.); Ardielli (2), Sehic (3), Störchli (2), Jurilj(1), Schramm (1), Braun (4), Kaiser (3), Juric (3), Schneider (3), Rojnica, Locher (1), Knezevic (8/2).
Bemerkungen: Verhältnis vergebener Penaltys 1:0. St. Otmar ohne Pendic (krank) und Kürsteiner (verletzt).

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media