Erster Sieg für den TSV St.Otmar

20.09.2023

Der TSV St.Otmar siegt auswärts gegen CS Chênois Genève mit 37:28 (16:15)

Nach den Niederlagen gegen Pfadi Winterthur, Kadetten Schaffhausen und den HC Kriens-Luzern war gegen den Aufsteiger aus Genf ein Sieg gefordert. Nur, die Genfer hatten mit einem Sieg gegen den HSC Kreuzlingen und einem Unentschieden gegen Pfadi Winterthur aufhorchen lassen. Die St.Galler waren also gewarnt.
Der Start verlief aus Sicht des TSV St.Otmar alles andere als optimal. Bereits nach gut sechs Spielminuten sah man sich mit einem Rückstand von drei Toren konfrontiert. In der 22. Minute wechselte die Führung dann zum TSV St.Otmar. Drei Minuten später musste er diese zwar wieder abgeben, doch kurz vor der Pause holte er sie sich wieder zurück. Die Seiten wurden beim Stand von 15:16 gewechselt.
Ganz offenbar fand Trainer Markus Burger dann in der Kabine die richtigen Worte. Die ersten vier Treffer nach Wiederanpfiff der Partie gingen nämlich auf das Konto des TSV St.Otmar. Dieser baute die Führung weiter aus und lag Mitte der zweiten Halbzeit mit zehn Treffern in Front (18:28). Die Vorentscheidung war somit gefallen. Die St.Galler verwalteten den Vorsprung geschickt und kamen am Ende zu einem letztlich ungefährdeten 28:37 Erfolg.

Chênois Genève – St.Otmar 28:37 (15:16)
Chênois Sous-Moulin – 240 Zuschauer – Sr. Boshkoski/Stalder. Strafen: 2-mal 2 Minuten gegen Chênois. 7-mal 2 Minuten gegen St.Otmar.
Chênois: Reuille (3 Paraden)/Souiller (1 P.); May (1), Parville (1), Karlen (2), Steinmann (2), Simenas, Kerboua (2), Grondin (2), Pürro, Poret (4), Bonilauri (5), Ros Arribas (1), Chardon (3/2), Pelechenko (5/1).
St.Otmar: Zernovic (14 P.)/ Hottinger (2 P.); Ardielli (2), Pendic (2), Sehic, Störchli, Jurilj (2), Schramm (1), Braun (10), Juric (6), Schneider(3), Locher(1), Rojnica (2), Knezevic (8/5).
Bemerkungen: St.Otmar ohne Kürsteiner und Kaiser (beide verletzt). – Verhältnis vergebener Penaltys: 1:2.

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media