Sieg in Bern

29.09.2019

Der TSV St. Otmar gewinnt gegen den BSV Bern 29:26 (14:13)

Der TSV St. Otmar gewinnt gegen den BSV Bern 29:26 (14:13)

Der TSV St. Otmar startete gut in die Partie gegen den BSV Bern und lag nach zehn Spielminuten bereits mit fünf Treffern in Führung (8:3). Doch dann kam Sand ins Getriebe der St. Galler. Die Berner nutzten die Gunst der Stunde und so stand es nach weiteren zehn Minuten 10:10 Unentschieden. Bis zur Pause verlief die Partie ausgeglichen. Immerhin konnte der TSV St. Otmar mit einem knappen Vorsprung (14:13) in die Kabine.
Nach dem Seitenwechsel änderte sich vorerst nichts am Geschehen. Der TSV St. Otmar machte sich das Leben allzu häufig selber schwer und vergab insgesamt viel zu viele ausgezeichnete Torchancen. Erst Mitte der zweiten Halbzeit konnten sich die Ostschweizer wieder ein wenig absetzen. In der 45. Minute wiesen sie einen Vorsprung von vier Treffern auf. Aber wer glaubte, dass damit die Vorentscheidung gefallen sei, sah sich getäuscht. Erneut vermochten die Berner zu kontern. In der 50. Minute hatten sie den Anschluss wieder geschafft und lagen nur noch mit einem Tor im Rückstand. Der TSV St. Otmar behielt in der Schlussphase aber die Nerven und brachte den Sieg über die Runden. Auffälligster Spieler in den Reihen der St. Galler war Dominik Jurilj, der eine makellose Schussbilanz aufwies (neun Treffer aus neun Versuchen). Auf Berner Seite war Matthias Gerlich der erfolgreichste Torschütze. Er brauchte aber für seine sechs Tore 16 Versuche.

Otmar total
Spielplan/Resultate aller Teams auf einen Blick

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media