Erneutes Unentschieden

01.03.2018

Der TSV St. Otmar und GC Amicitia ZH trennen sich in der Saalsporthalle 20:20 (9:8) Unentschieden.

Der TSV St. Otmar vermochte in der ersten Halbzeit alles andere als zu überzeugen, konnte das Spiel aber offen halten, da auch GC Amictia ZH eine schwache Leistung zeigte. Die Zürcher lagen während der ersten dreissig Minuten immer in Führung, drei Minuten vor dem Pausenpfiff sogar mit vier Treffern. Mit drei Toren in Serie kämpfte sich der TSV St Otmar aber wieder heran (8:9).
Nach dem Seitenwechsel konnte der TSV St. Otmar ausgleichen, musste dann aber die Zürcher wieder davon ziehen lassen. 11:15 lautete der Spielstand in der 38. Minute aus Sicht der St. Galler. Zehn Minuten später - nach vier Treffern des TSV St. Otmar - war die Partie aber wieder offen. Die Otmärler verpassten es jedoch in dieser Phase erfolgreich nachzusetzen. Ganz im Gegenteil: innert fünf Minuten lagen sie wieder mit vier Treffern im Rückstand. Erneut vermochten sie diesen zu verkürzen, doch 90 Sekunden vor Spielende, beim Stand von 18:20, sahen die Zürcher wie die sicheren Sieger aus. In extremis, d.h. mit einem Tor in der letzten Sekunde, konnte der TSV St. Otmar aber noch einen Punkt retten. Auffälligster Spieler der Partie war Simon Schelling im Tor von GC Amicitia ZH. Er wartete mit einer Quote von 50% gehaltener Bälle auf, wobei es festzuhalten gilt, dass es ihm die Otmärler häufig auch allzu leicht machten sich auszuzeichnen. Mit dem Unentschieden bleibt der TSV St. Otmar an der Tabellenspitze. Der Vorsprung auf den TSV Fortitudo Gossau beträgt aber nur noch einen einzigen Punkt.

Handball Mobile
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(Otmar-Logo anklicken)

Liveticker (Otmar-Spiele)

Hauptsponsoren

Hirschautomobile
Lamborghini

Matchball

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung!

Sponsoren/Partner

Geschäftsstelle

TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
Tel. 071 223 11 08

Topscorer

Social Media