Auswärts gegen Pfadi Winterthur

07.02.2023

Im ersten Meisterschaftsspiel im Jahr 2023 trifft der TSV St. Otmar auswärts auf Pfadi Winterthur (Do 9.2., 19 Uhr, AXA Arena)

Noch acht Partien hat der TSV St. Otmar in der Hauptrunde auszutragen, d.h. er trifft nochmals auf alle Konkurrenten, ausser auf Kadetten Schaffhausen. Den Auftakt ins Handballjahr 2023 machen die St. Galler auswärts in Winterthur. Die Winterthurer liegen mit 28 Punkten aus 19 Spielen auf dem dritten Tabellenplatz. Da sie im Mobiliar Handball Cup und auch auf europäischer Ebene nicht mehr im Einsatz sind, können sie sich voll und ganz auf die Meisterschaft konzentrieren. Dies werden sie denn auch tun, um sich eine möglichst gute Ausgangslage für die Playoffs zu sichern. Der TSV St. Otmar liegt im Moment auf dem achten Tabellenplatz. Der Abstand zu Rang sieben beträgt bereits sieben Punkte, der Vorsprung auf den neunten Platz beträgt vier Punkte. Doch die St. Galler möchten beweisen, dass sie aufgrund der Verletzungsmisere weit unter Wert verkauft wurden. Die ersten beiden Begegnungen zwischen Pfadi Winterthur und dem TSV St. Otmar gingen zu Gunsten der Winterthurer aus, wenn auch nur knapp, nämlich 37:34 und 29:28. Der TSV St. Otmar wird am Donnerstag alles daransetzen, den Winterthurern den dritten Sieg in Serie zu vermiesen. 

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 25.02.2024, 17 Uhr
CHÊNOIS SOUS-MOULIN

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media