Niederlage gegen den BSV Bern

20.10.2022

Der TSV St. Otmar kassiert gegen den BSV Bern eine klare Niederlage (29:36)

Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen, wobei die Führung einige Male zwischen den beiden Teams hin und her wechselte. Der Halbzeitstand lautete dann folgerichtig 14:14 Unentschieden. Der TSV St. Otmar hätte bei einer besseren Chancenauswertung aber durchaus in Führung liegen können, aber auch der BSV Bern liess etliche gute Möglichkeiten ungenutzt.
Auch die zweite Halbzeit begann im Gleichschritt. Doch dann folgten sechs verhängnisvolle Minuten für den TSV St. Otmar. Während ihm in dieser Zeit kein einziger Treffer gelang, skorten die Berner gleich fünf Mal. Diesem Rückstand liefen die St. Galler bis zum Ende erfolglos hinterher. Mit ein Grund, weshalb das Heimteam das Spiel nicht mehr wenden konnte, waren die schnellen Gegentreffer. Immer wieder gelang den Berner nur Sekunden nach einem erhaltenen Treffer der Gegenschlag. Sie nutzten so geschickt eine der Schwächen des TSV St. Otmar aus, die sich schon in anderen Spielen gezeigt hatte, nämlich das schlechte Rückzugsverhalten. Am Ende muss sich das Heimteam mit 29:36 geschlagen geben. Es gilt nun die Hausaufgaben möglichst schnell zu erledigen, denn schon am Sonntag steht die Auswärtspartie gegen den RTV 1879 Basel auf dem Programm

St.Otmar – BSV Bern 29:36 (14:14)
Kreuzbleiche – 830 Zuschauer – Sr.Hennig/Meier.
Strafen: 4-mal 2 Minuten gegen St.Otmar. 6-mal 2 Minuten gegen Bern.
St.Otmar: Zernovic (10 Paraden)/Perazic (1 P.); Pendic (7/3), Geisser (1), Ben Romdhane (2), Jurilj (5), Schramm (1), Kaiser (8/3), Gangl (1), Juric, Kürsteiner, Weber, Rojnica (4), Onamade.
BSV Bern: Bringolf (14 P.)/Ferrante; Eggimann (1), Jauer, Kaleb (3), Baumgartner (5), Getzmann (10/1), Aellen (9/6), Weingartner
(1), Strahm (3), Rohr (1), Arn (2), Gantner (1), Hirt.
Bemerkungen: St.Otmar ohne Haas, Pietrasik und Schneider (alle verletzt)

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Herzliche Gratulation der SG Fides/Otmar zum Aufstieg in die NLB!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media