Niederlage gegen den HC Kriens-Luzern

03.10.2022

Auf Augenhöhe, aber trotzdem keine Punkte.

Der HC Kriens-Luzern, der nach Verlustpunkten die Tabelle anführt, war klarer Favorit in der Partie gegen den TSV St. Otmar. Die Anfangsphase verlief noch ausgeglichen, doch Mitte der ersten Halbzeit konnten sich die Innerschweizer ein wenig absetzen (12:7). Das Spiel schien also den von vielen erwarteten Verlauf zu nehmen. Dagegen hatten die Spieler des TSV St. Otmar aber so einiges einzuwenden. Sie kämpften sich bis zur Pause wieder heran, sodass der Seitenwechsel beim Stand von 16:16 erfolgte.
Auch in den zweiten dreissig Minuten kämpften die St. Galler auf Augenhöhe mit dem Favoriten. Vier Minuten vor Spielschluss lag das Heimteam nur gerade mit einem Treffer (34:33) vorne und konnte dabei froh sein, dass dem TSV St. Otmar bei einigen Holztreffern das Glück nicht zur Seite gestanden hatte. Mit drei Treffern in Serie erzwang der HC Kriens-Luzern dann aber die endgültige Entscheidung. Das Schlussresultat lautete 37:34, was aufzeigt, dass bei beiden Teams an diesem Abend die Verteidigungsarbeit nicht allzu hoch im Kurs stand. Dem TSV St. Otmar bleibt einmal mehr die Gewissheit, mit den Spitzenteams leistungsmässig mithalten zu können; einmal mehr reichte es aber wieder nicht zu Punkten. 

Kriens Luzern – St.Otmar 37:34 (16:16)
Krauerhalle – 950 Zuschauer (ausverkauft) – Sr. Boshkoski/Stalder.
Strafen: 5-mal 2Minuten gegen Kriens-Luzern und 3-mal 2 Minuten gegen St.Otmar.
Kriens-Luzern: Zaponsek (15 Paraden)/ Pellegrini (1 P.); Schmid (8/3), Lavric (2), Küttel (2), Orbovic (3), Rellstab (3), Oertli (2), Böhm (6/2), Schlumpf, Sipic (4), Delchiappo, Wanner, Langenick (2), Buob, Idrizi (5).
St.Otmar: Zernovic (7 Paraden)/Peraciz(3); Pendic (3), Lakicevic, Geisser (3), Ben Romdhane, Jurilj (8), Haas, Pietrasik (13/1), Kaiser (4/2), Gangl, Schneider, Kürsteiner, Rojnica (2), Onamade (1).
Bemerkungen: Verhältnis vergebener Penaltys 1:3. – St.Otmar ohne Juric (krank).

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media