Auswärts gegen GC Amicitia Zürich

16.09.2022

Am Samstag (18:00 Uhr, Saalsporthalle) trifft der TSV St. Otmar auf GC Amicitia Zürich.

Nach dem hart erkämpften Sieg gegen Wacker Thun kann der TSV St. Otmar mit einigem Selbstvertrauen nach Zürich reisen. Aber auch den Zürchern wird es wohl nicht an Selbstbewusstsein mangeln. Die Resultate in der Meisterschaft (Sieg gegen Aufsteiger Kreuzlingen und Niederlage gegen den HC Kriens-Luzern) sind zwar noch nicht sehr aussagekräftig, dafür hat GC Amicitia Zürich in der EHF European League ein Ausrufezeichen gesetzt. Das Team von Petr Hrachovec holte gegen Gornik Zabrze im Heimspiel einen Rückstand von acht Toren auf und sicherte sich in extremis das Weiterkommen. Der Cupsieger der vergangenen Saison hat sich nochmals gezielt verstärkt und ist auch in dieser Meisterschaft ein ernstzunehmender Gegner. Für den TSV St. Otmar heisst es von Anfang an konzentriert und fokussiert aufzutreten und den Gegner nicht ins Spiel kommen zu lassen. Kein einfaches Unterfangen, zumal die Saalsporthalle nicht unbedingt zu den Lieblingshallen der St. Galler zählt. 

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media