Sieg gegen den BSV Bern

06.12.2021

Der TSV St. Otmar gewinnt gegen den BSV Bern nach einer starken Leistung mit 38:33 (21:16).

Dem TSV St. Otmar ist der Auftakt in den intensiven Handball-Dezember geglückt. Nur ganz zu Beginn der Partie musste er dem BSV Bern die Führung überlassen. Nach knapp sechs Minuten lagen die St. Galler dann erstmals in Front. Vorerst gelang es ihnen aber nicht sich vom Gegner abzusetzen. Doch dann bauten sie den Vorsprung kontinuierlich aus und konnten mit einem Vorsprung von fünf Treffern in die Pause gehen.
Nach dem Seitenwechsel erwischte der BSV Bern den besseren Start und konnte den Rückstand auf drei Tore verkürzen. Doch das Heimteam zeigte sich davon unbeeindruckt. Es übernahm wieder das Spieldiktat und erhöhte den Vorsprung auf sieben Treffer (30:23 in der 45. Minute). Die Berner gaben sich aber noch nicht geschlagen und kämpften sich wieder auf drei Tore heran. Sie vergaben dann jedoch die Chance noch näher heranzukommen und so die Nervosität bei den St. Gallern doch noch zu entfachen. Am Ende resultierte ein 38:33 Erfolg für den TSV St. Otmar, der an diesem Abend das klar bessere Team war. 

St.Otmar – BSV Bern 38:33 (21:16)
Kreuzbleiche – 540 Zuschauer – Sr. Abalo/ Maurer.
Strafen: 6-mal zwei Minuten gegen St.Otmar, 3-mal Minuten gegen Bern. – 41. Disqualifikation Haas nach dritter Zeitstrafe.
St.Otmar: Bringolf (11 Paraden)/Perazic (für 2 Penaltys); Hörler, Fricker (2), Gwerder (1), Pendic (3/1), Geisser (6), Jurilj (6), Haas (3), Pietrasik (8), Kaiser (7/2), Gangl, Maros (2).
BSV Bern: Schelling (7 Paraden)/Cvitkovic (3 Paraden); Eggimann (4), Kaleb (3), Baumgartner (6), Getzmann (9/3), Aellen, Weingartner(4), Strahm(5),Widmer(2), Freiberg, Corluka.
Bemerkungen: St.Otmar ohne Lakicevic und Wüstner (verletzt)

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media