Spielgemeinschaft Fides/Otmar in der 1. Liga

22.02.2021

Der SV Fides und der TSV St. Otmar bilden in der kommenden Saison 202122 eine Spielgemeinschaft in der 1. Liga.

Der Schritt ist die logische Folge aus der vor zwei Jahren gestarteten Zusammenarbeit im Nachwuchsbereich und der Gründung der Ostschweizer Handball Akademie „OHA“. Die Zusammenarbeit im Leistungssport Handball in der Ostschweiz und insbesondere auf dem Platz St. Gallen soll damit weiter konzentriert und verstärkt werden und ist Teil der gemeinsamen, langfristigen Strategie der OHA. Wir sind überzeugt, dass mit diesem Schritt nicht nur die beiden Vereine, sondern der Handball in St. Gallen insgesamt profitieren wird. Die Kräfte sollen gebündelt werden. Denn nur gemeinsam ist es möglich, künftig weiterhin erfolgreich mit den Besten mithalten und talentierten und motivierten Spielern in der Region eine Perspektive mit Entwicklungsmöglichkeiten bieten zu können. Die Zusammenarbeit der beiden Vereine inklusive dem Handballclub Goldach- Rorschach bei der OHA hat gezeigt, dass die Chemie zwischen den Vereinen sowohl neben als auch auf dem Platz stimmt und erfolgreich sein kann. Wir sind überzeugt von diesem Schritt und freuen uns auf die neuen, gemeinsamen Herausforderungen mit den Fanionteams unserer beiden Vereine.

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 03.03.2024, 17 Uhr
Winterthur, AXA Arena

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media