Wacker Thun zu Gast in St. Gallen

10.11.2020

Kann sich der TSV St. Otmar am Mittwoch (Spielbeginn 19.30 Uhr) für die Auswärtsniederlage revanchieren?

Der TSV St. Otmar hat noch eine offene Rechnung mit Wacker Thun zu begleichen, musste er sich doch anfangs September im Auswärtsspiel knapp geschlagen geben. Die Revanche wird aber nur gelingen, wenn er die Partie voll konzentriert und fokussiert angeht. Er muss alles daransetzen, die Leidenschaft, die Wacker Thun im Normalfall mit aufs Spielfeld bringt, zu kontern. Wacker Thun seinerseits wird alles geben um endlich den Turnaround zu schaffen, um endlich den Knoten platzen zu lassen. Denn dass mehr Qualität in der Mannschaft steckt, als es die aktuelle Tabellenlage (Rang 7) vermuten lässt, ist unbestritten. Für den TSV St. Otmar geht es darum mit einem Sieg den Anschluss an die Spitze zu halten und sich gegen die hinter ihm liegenden Teams weiter abzusichern. Was in der Mannschaft steckt, hat sie in dieser Saison bereits einige Male gezeigt, doch ist die Inkonstanz immer noch ein zu grosser Faktor. Gegen Wacker Thun wird es nur zu einem Sieg reichen, wenn der Kampf von Beginn weg angenommen wird und sowohl im Angriff wie auch in der Verteidigung das vorhandene Potential abgerufen werden kann.
Mittwoch, 19.30 Uhr, live auf handballTV.ch – der Livestream wird kommentiert von Marco Ellenberger und Dominique Gmür.

Handball live

Sponsoren und Partner

Topscorer

Swiss Handball Awards

Ariel Pietrasik unter den Nominierten

Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media