Coronavirus: Infos zum Auswärtsspiel gegen den HSC Suhr Aarau

02.03.2020

Aufgrund der momentanen Lage bezüglich des Coronavirus informiert der HSC Suhr Aarau wie folgt:

Wir haben vom Kanton Aargau eine Bewilligung erhalten das Spiel mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 999 durchzuführen. Das bedeutet, dass wir strikte zählen werden, und falls diese Zahl erreicht wird, Zuschauer abweisen müssen.
Für alle (Spieler, Zuschauer, Funktionäre), die die Halle betreten, gelten folgende Regeln des Kantons Aargau:

Nicht an der Veranstaltung teilnehmen dürfen:
-Kranke Personen
-Personen, welche Symptome für das Coronavirus aufweisen. Die häufigsten Symptome für eine Ansteckung mit dem Coronavirus sind: Fieber, Husten und Atembeschwerden. Diese Symptome können unterschiedlich schwer sein. Ebenfalls möglich sind Komplikationen, wie eine Lungenentzündung. Einige Erkrankte haben auch Probleme mit der Verdauung oder den Augen (Bindehautentzündung).
-Personen, welche innerhalb der letzten 14 Tage ein betroffenes Gebiet (gemäss BAG Link: www.bag.admin.ch/neues-coronavirus) bereist haben.

Diese Information momentan immer unter Vorbehalt und allfälligen Änderungen, die wir natürlich sofort weitergeben würden.

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media