Der TSV St. Otmar steht im Halbfinale des Schweizer Cups

21.11.2019

Er gewinnt gegen Wacker Thun mit 37:36 nach Verlängerung

Wie schon im Vorjahr war die Cuppartie zwischen Wacker Thun und dem TSV St. Otmar ein enger Schlagabtausch. Nach einer ausgeglichenen Startphase konnte sich der TSV St. Otmar ein wenig absetzen und lag in der 24. Minute mit vier Treffern in Front (10:14). Die St. Galler konnten denn auch mit einem Vorsprung von drei Toren in die Kabinen (15:18). Nach dem Seitenwechsel waren es jedoch die Thuner, die schneller wieder ins Spiel fanden. Nur gerade fünf Minuten nach Wiederanpfiff konnten sie den Ausgleich erzielen und drei Minuten später wechselte die Führung zum Heimteam. Doch dieses konnte sich nicht lange über die Besserstellung freuen. In der 44. Minute war es erneut der TSV St. Otmar, der mit einem Treffer vorlegen konnte. Wacker Thun liess sich jedoch nicht entscheidend distanzieren und auch durch einen Zweitore-Rückstand gut drei Minuten vor Spielende nicht aus dem Konzept bringen. In den letzten Minuten begingen die St. Galler dann den einen und anderen Fehler zu viel, was es den Thunern ermöglichte nicht nur gleichzuziehen, sondern zwei Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit sogar die Führung zu übernehmen. Rares Jurca, der mit zehn Treffern der erfolgreichste Torschütze seines Teams war, konnte nochmals ausgleichen. Wacker Thun hatte nun noch 50 Sekunden Zeit für den siegbringenden Treffer. Doch dieser gelang nicht mehr, was bedeutete, dass dieses Viertelfinalspiel in die Verlängerung ging. Dort war es der TSV St. Otmar, der jeweils vorlegen konnte, Wacker Thun konnte jedoch immer wieder gleichziehen. Am Ende behielten die Ostschweizer aber mit 37:36 das bessere Ende für sich und konnten über den Einzug ins Halbfinale jubeln. Dort treffen sie – erneut auswärts – auf den Favoriten Kadetten Schaffhausen.

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media