Auswärts gegen den amtierenden Meister

13.09.2019

Der TSV St. Otmar trifft am Samstag (18 Uhr, BBC Arena) auf Kadetten Schaffhausen.

Der TSV St. Otmar bekommt am Samstag einen harten Brocken vorgesetzt. Kadetten Schaffhausen gilt auch in dieser Saison wieder als haushoher Favorit für den Gewinn der Meisterschaft. Im Supercup haben die Schaffhauser schon einen ersten Vorgeschmack ihrer Stärke abgeliefert. In der Meisterschaft mussten sie sich aber völlig überraschend in der zweiten Runde dem HSC Suhr Aarau geschlagen geben. Und auch das Unentschieden in der Champions League gegen Dinamo Bukarest war eher enttäuschend. Entsprechend motiviert dürften die Kadetten gegen den TSV St. Otmar ans Werk gehen. Während die Otmar-Spieler das letzte Spiel am Sonntag bestritten, standen die Kadetten am Donnerstag noch auf internationalem Parkett im Einsatz. Doch der Kader des Favoriten dürfte gross und stark genug sein um diese Doppelbelastung wegzustecken. Für den TSV St. Otmar geht es darum, den guten Saisonstart zu bestätigen. Mit vier Punkten aus zwei Spielen ist dieser optimal gelungen. Entsprechend motiviert sind die St. Galler, sich auch in Schaffhausen so teuer wie nur möglich zu verkaufen und alles daran zu setzen, weitere Punkte auf ihrem Konto gutzuschreiben. 

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 03.03.2024, 17 Uhr
Winterthur, AXA Arena

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media