Sieg gegen GC Amicitia Zürich

09.09.2019

Der TSV St. Otmar gewinnt gegen GC Amicitia Zürich mit 28:24 (15.10).

Gleich zu Beginn der Partie vergab der TSV St. Otmar drei hochkarätige Chancen. Dies war mit ein Grund dafür, dass die Partie in der Anfangsphase ausgeglichen war. GC Amicitia Zürich legte jeweils vor, der TSV St. Otmar zog nach. Nach rund einer Viertelstunde lautete der Spielstand 6:6. Doch dann übernahmen die Otmärler die Führung und legten zwei Tore zwischen sich und den Gegner. Die Zürcher konterten aber erfolgreich und glichen wieder aus. Nach 21 Minuten stand es somit 10:10. Mit einem 5:0 Lauf bis zur Pause führte der TSV St. Otmar dann eine Vorentscheidung herbei (15:10).
Nach dem Seitenwechsel dominierten die St. Galler das Geschehen und bauten den Vorsprung auf acht Tore aus. Mit dem Sieg vor Augen kam dann aber plötzlich Sand ins Getriebe. GC Amicitia Zürch kämpfte sich wieder bis auf drei Treffer heran. Sieben Minuten vor Spielende schien plötzlich wieder alles möglich. Doch der TSV St. Otmar bewahrte die Nerven. Schlussendlich gewann er mit 28:24. Mit sechs Treffern war Dominik Jurilj der erfolgreichste Torschütze seines Teams.

Statistiken

Nächstes Spiel

Otmar


vs

Heimspiel
 

So, 24.09.23 (17 Uhr)
S
t.Gallen, Kreuzbleiche

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Handball in Bildern

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media