Stand Vorbereitung

20.08.2019

Endspurt in der Vorbereitung - der Meisterschaftsbeginn rückt immer näher.

Der TSV St. Otmar befindet sich im Endspurt der Saisonvorbereitung. Nebst intensiven Trainings standen auch einige Vorbereitungsspiele auf dem Programm, in welchen das Augenmerk auf den spielerischen Elementen und den Feinabstimmungen lag, in welchen aber vor allem auch der Verteidigungsarbeit grosse Aufmerksamkeit geschenkt wurde.
Das erste Spiel gegen Bregenz Handball konnte der TSV St. Otmar mit 30:24 (13:12) gewinnen.
Auch der HC Alpla Hard musste sich dem TSV St. Otmar geschlagen geben. Zur Halbzeit stand es 14:14, am Ende hatten die St. Galler die Nase knapp vorne (25:24), wobei die Harder aufgrund von Verletzungen und Krankheiten nicht in Bestbesetzung antreten konnten.
Eine ausgezeichnete Leistung zeigte der TSV St. Otmar anlässlich des Traumalix dolo Cups in Basel gegen das europäische Spitzenteam MHB Montpellier. Der Rückstand von 13:17 zur Pause hätte weit geringer sein können, wenn die Chancen ein wenig konsequenter genutzt worden wären. Am Ende stand es 28:35. Im zweiten Spiel des Traumalix dolo Cups stand der TSV St. Otmar dem Ligakonkurrenten RTV 1859 Basel gegenüber. In der ersten Halbzeit taten sich die Otmärler noch schwer, sodass die Seiten beim Stand von 11:11 gewechselt wurden. Doch dann legten sie einen Gang zu und gewannen am Ende klar mit 30:18.
Das zweite Testspiel gegen Bregenz Handball endete unentschieden 21:21 (11:13). Das Spiel gegen GC Amicitia Zürich konnte erfolgreich abgeschlossen werden. Der TSV St. Otmar siegte mit 32:28 (16:14).

Handball live

Sponsoren und Partner

Topscorer
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media