Erster Sieg in der Finalrunde

25.02.2019

Der TSV St. Otmar gewinnt gegen den BSV Bern mit 38:32 (18:13).

Der TSV St. Otmar übernahm gleich die Führung und konnte diese auf 4:1 ausbauen. Doch dann fand auch der BSV Bern ins Spiel, konnte ausgleichen und in der 13. Minute sogar erstmals in Führung gehen. Mit drei Treffern in Serie erkämpfte sich der TSV St. Otmar den erneuten Führungswechsel. Bis zur Pause gelang es ihm auf fünf Treffer davonzuziehen (18:13). Nach dem Seitenwechsel gelang dem BSV Bern zwar der erste Treffer, doch dann skorten die St. Galler sechs Mal in Folge und bauten so den Vorsprung innert kürzester Zeit auf zehn Tore aus. Dass die Berner auch nach grossen Rückständen wieder zurück kommen können, mussten die Otmärler in der Hauptrunde erfahren, als sie in Bern einen Achttore-Vorsprung aus der Hand gaben. Deshalb blieben sie weiter konzentriert und nutzten ihre Chancen konsequent. Die Berner schafften es zwar den Rückstand noch ein wenig zu verkürzen, doch das Heimteam geriet zu keinem Zeitpunkt in Gefahr das Spiel noch aus der Hand zu geben. Am Ende resultierte ein verdienter 38:32 Erfolg.

Handball live

Sponsoren und Partner

Topscorer

Swiss Handball Awards

Ariel Pietrasik unter den Nominierten

Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Der TSV St. Otmar bedankt sich für Ihre Spende und Ihre Solidarität - direkt mit Twint
Quickline

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Social Media