Niederlage gegen den TV Endingen

16.03.2018

Der TSV St. Otmar verliert gegen den TV Endingen mit 28:29 (16:14).

Die erste Halbzeit zwischen dem TSV St. Otmar, der bereits für die Playoffs qualifiziert ist, und dem TV Endingen, der keine Chance mehr hat, die Playoffs zu erreichen, verlief mehrheitlich ausgeglichen.  Immerhin schaffte es der Favorit mit einer Führung von zwei Toren die Seiten zu wechseln (16:14). Nach der Pause schien der TSV St. Otmar einem sicheren Sieg entgegenzugehen, baute er den Vorsprung doch auf vier Treffer aus (19:15). Doch dann leistete sich das Team von Vedran Banic eine mehr als zehnminütige Auszeit, in welcher es keinen einzigen Treffer erzielte. Der TV Endingen packte die Chance beim Schopf, erzielte sechs Treffer in Serie und übernahm somit die Führung. Die Otmärler sahen sich in der Folge gezwungen einem Rückstand hinterher zu laufen. Zwar gelang ihnen noch vier Mal der Ausgleichstreffer, die Führung konnten sie aber nicht mehr an sich reissen. Und so konnte sich der TV Endingen am Ende über einen knappen 29:28 Erfolg freuen.

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media