Auswärts gegen den TV Endingen

14.03.2018

Der TSV St. Otmar trifft am Donnerstag (20.15 Uhr, GoEasy Siggenthal) auf den TV Endingen.

Der TSV St. Otmar kann die Reise nach Siggenthal beruhigt angehen, hat er doch die Playoff-Qualifikation schon auf sicher. Dies bedeutet aber keineswegs, dass die Otmärler gewillt sind irgendwelche Geschenke zu verteilen. Ganz im Gegenteil: das Team von Vedran Banic möchte seinen Aufwärtstrend zumindest bestätigen und sich so weiteres Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben holen. Die Tabellensituation spricht zwar klar für den TSV St. Otmar, doch die Resultate der Direktbegegnungen sprechen eine andere Sprache. Drei Mal standen sich die beiden Teams im bisherigen Saisonverlauf gegenüber, drei Mal waren die Partien hart umkämpft. Der TSV St. Otmar konnte sich zwar fünf der möglichen sechs Punkte holen, die beiden Siege fielen mit 24:21 und 22:21 aber äusserst knapp aus. Der TV Endingen wird denn auch beim vierten Aufeinandertreffen alles daran setzen, den ersten Sieg zu realisieren und sich somit Selbstvertrauen für die Playout-Spiele zu holen. Und so müssen sich die St. Galler einmal mehr auf harte Gegenwehr gefasst machen.

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 03.03.2024, 17 Uhr
Winterthur, AXA Arena

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media