Der Leader zu Gast in St. Gallen

15.03.2016

Am Mittwoch empfängt der TSV St. Otmar (19.30 Uhr, Kreuzbleiche) Tabellenführer Kadetten Schaffhausen.

Kadetten Schaffhausen führt die Tabelle souverän an und kommt denn auch als klarer Favorit nach St. Gallen. Auf die leichte Schulter nehmen werden die Schaffhauser die Partie aber mit Bestimmtheit nicht. In der Hauptrunde hatten sie nämlich in der Sporthalle Kreuzbleiche eine ihrer insgesamt nur gerade drei Niederlagen einstecken müssen. Und auch in Schaffhausen hatte der Tabellenführer jeweils hart zu kämpfen, bis die Siege gegen die St. Galler feststanden. Die Otmärler dürfen sich also durchaus Chancen ausrechnen. Es muss ihnen aber gelingen die bittere Niederlage gegen Pfadi Winterthur aus den Köpfen zu bringen. Das Spiel in Kloten hat trotz allem klar aufgezeigt, wozu der TSV St. Otmar in der Lage ist, wenn er mannschaftlich geschlossen, motiviert, aggressiv, konzentriert und konsequent an die Aufgabe geht.

Und Punkte, die nicht unbedingt budgetiert sind, wären im Kampf um den vierten Playoff-Platz mehr als nur willkommen.

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media