Zurück auf die Siegerstrasse ?

01.12.2015

Im Kampf um einen Platz in der Finalrunde muss der TSV St. Otmar gegen Lakers Stäfa unbedingt punkten.

Er wird wieder eng, der Kampf um einen Finalrundenplatz. Und der TSV St. Otmar befindet sich mittendrin. So steht denn ausser Diskussion, dass vor heimischer Kulisse gegen den Tabellenletzten Lakers Stäfa zwei Punkte geholt werden müssen. Die Otmärler müssen die Enttäuschung über das Aus im Europacup wegstecken und den Blick nach vorne richten. Um sich vor unliebsamen Überraschung zu wappnen muss das Team das Spiel gegen das noch punktelose Tabellenschlusslicht aber voll motiviert und konzentriert angehen. Lakers Stäfa, bei welchem auf diese Saison ein eigentlicher Umbruch stattgefunden hat, hat nämlich in den vergangenen Spielen eine Aufwärtstendenz erkennen lassen und wird alles daran setzen, dem Favoriten ein Bein zu stellen und die ersten Punkte zu holen.

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Herzliche Gratulation der SG Fides/Otmar zum Aufstieg in die NLB!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media