Niederlage in Bern

15.10.2015

Der TSV St. Otmar kann nicht an die Leistung vom Sonntag anknüpfen und muss sich in Bern mit 17:20 geschlagen geben (13:10).

Der TSV St. Otmar verpasste den Start und lag nach zehn Minuten mit 1:4 im Rückstand. Doch dann kamen die St. Galler besser ins Spiel und konnten sich bis zur Pause einen 13:10 Vorsprung herausspielen.

Nach dem Seitenwechsel wollte dann aber nichts mehr gelingen. Es dauerte mehr als 15 Minuten, bis den Otmärlern der erste Treffer gelang. Immer wieder scheiterten sie am gut disponierten Berner Torhüter Marjanac, wobei sie es diesem häufig allzu leicht machten sich auszuzeichnen. Die Berner glichen in dieser Phase aus und übernahmen in der Folge die Führung. Da Tore der Gäste auch weiterhin Mangelware blieben (nur vier Treffer in der zweiten Halbzeit!), konnten die Einheimischen die Führung bis zum Ende der Partie behaupten und siegten mit 20:17. 

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media