Unerwartet klarer Sieg gegen GC Amicitia ZH

27.09.2015

Nach einer hart umkämpften 1. Halbzeit (12:10) siegt der TSV St. Otmar am Ende klar mit 33:19.

Im Vorfeld deutete alles auf eine ausgeglichene Partie. Und die erste Halbzeit bestätigte diese Voraussagen. Der TSV St. Otmar startet gut und lag nach sechs Minuten mit 5:2 in Führung. Dann aber gelang ihm während zehn Minuten kein einziger Treffer mehr. GC Amicitia ZH nutzte diese Phase und übernahm in der 13. Minute erstmals die Führung. In der Folge war die Partie hart umkämpft und wurde von starken Torhütern geprägt. Nach 30 Minuten hatte der TSV St. Otmar knapp die Nase vorne (12:10).

Nach dem Seitenwechsel spielten dann die Otmärler gross auf und überzeugten vor allem auch als Kollektiv. In der Verteidigung liess man dem Gegner kaum noch Platz und brachte die Zürcher fast zum Verzweifeln. Im Angriff wurden nun die Chancen konsequenter genutzt. So lautete nach 40 Minuten das Skore 19:11. Die Otmärler wechselten nun munter durch, was der Spielfreude und der Überlegenheit aber keinen Abbruck tat. Am Ende resultierte ein 33:19 Erfolg.

Mit diesem Sieg verbessert sich der TSV St. Otmar auf den zweiten Tabellenplatz.


Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media