EHF-Cup: Heimspiel

04.09.2015

Am Sonntag (17 Uhr, Kreuzbleiche) bestreitet der TSV St. Otmar das Heimspiel in der 1. Runde des EHF-Cups gegen Riihimäki Cocks.

Nach dem alles andere als optimalen Saisonbeginn wird der TSV St. Otmar alles daran setzen, sich zu rehabilitieren und sich eine gute Ausgangslage für das Rückspiel zu verschaffen. Vielleicht ist es ja gerade gut, dass die Otmärler das Parkett wechseln und sich gegen internationale Konkurrenz messen können. Vielleicht ist der Kopf dann freier und die Mannschaft kann das grosse Potential, welches zweifelsfrei in ihr steckt, auch wirklich abrufen. Einfach wird die Aufgabe gegen das finnische Team Riihimäki Cocks nicht. Die Nordländer verfügen über grosse internationale Erfahrung und haben etliche Ausländer in ihren Reihen. Vieles wird wohl von der Tagesform abhängen.

Die Otmärler werden alles dafür tun, dass eben diese Form für sie spricht und sie hoffen natürlich, dass sie am Sonntag auch wirklich vom Heimvorteil profitieren können, d.h. von einer lautstarken Kulisse unterstützt werden. 

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media