Traumalix dolo Cup: 2 Siege

08.08.2015

Der TSV St. Otmar bleibt am 1. Tag als einziges Team ungeschlagen.

Die Otmärler eröffneten das Turnier gegen das französische Team SC Sélestat HB. Nach einer ausgeglichenen Startphaae konnten sie sich bis zur Pause einen Voraprung von drei Treffern heraus spielen (7:10). Nach dem Seitenwechsel pendelte sich der Vorsprung vorerst auf vier bis fünf Tore ein. Doch dann kamen die Franzosen nochmals bedrohlich nahe. Die Otmärler bewahrten aber die Ruhe und Übersicht und setzten sie wieder ab. Am Ende resultierte ein 23:18 Erfolg.

Im zweiten Spiel traf der TSV St. Otmar aus das deutsche Team Ludwigsburg-Friesenheim. Die erste Halbzeit war eine klare Angelegenheit für die St. Galler (12:7).Zu Beginn der zweiten Halbzeit war dann ein wenig Sand im Getriebe, doch die Otmärler liessen sich dadurch nicht aus dem Konzept bringen und konnten sich am Ende über den zweiten Sieg freuen (21:15).


Die weiteren Resultate:

Ludwigsburg-Friesenheim - HC Kriens-Luzern 23:20

RTV 1879 Basel - Sélestat 22:23

HC Kriens-Luzern - RTV 1879 Basel 25:16

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media