Ausgleich zum 1:1

14.05.2015

Der TSV St. Otmar schafft die Überraschung und gleicht durch einen 27:21 (14:10) Erfolg die Playoff-Halbfinalserie gegen Pfadi Winterthur aus.

Pfadi Winterthur kam als frisch gekürter Cupsieger und klarer Favorit in die Sporthalle Kreuzbleiche. Doch der TSV St. Otmar zeigte von Beginn an keinerlei Respekt und war im Vergleich zum Auswärtsspiel nicht wieder zu erkennen. Die Otmärler übernahmen gleich die Führung und mussten diese nur ein einziges Mal, beim Stand von 4:5 den Gästen überlassen. Mit drei Toren in Serie konterten die Otmärler erfolgreich und bauten die Fühung bis zur Pause auf vier Treffer aus (14:10).

Nach dem Seitenwechsel halbierte Pfadi Winterthur den Rückstand. Der TSV St. Otmar liess sich aber nicht aus dem Konzept bringen. Er baute weiter auf seine Stärken. Unterstützt vom grossartigen Publikum gelang es dem Team von Predrag Borkovic die hoch dotierten Winterthurer zu distanzieren. Fünf Minuten vor Spielende

stand ein 26:17 auf der Resultattafel. Mit vier Treffern in Serie konnte Pfadi Winterthur noch ein wenig Resultatkosmetik betreiben. Den Schlusspunkt zum viel umjubelten 27:21 setzte dann aber der TSV St. Otmar.

Am Freitag (Eishalle Deutweg 19.30 Uhr) geht es weiter in der Halbfinalserie dieser beiden Teams. Fest steht aber jetzt schon, dass sich die Otmärler nochmals vor eigener Kulisse präsentieren können (Sonntag, 17. Mai 2015, 17 Uhr)

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Otmar-Handballcamp
Lass dir dieses Highlight in den Frühlingsferien nicht entgehen! Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 31.01.19

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media