Ungefährdeter Sieg gegen GC Amicitia ZH

13.04.2015

Der TSV St. Otmar gewinnt gegen GC Amicitia ZH überlegen mit 34:21 (18:10).

Der TSV St. Otmar dominierte die Partie von Beginn an und lag Mitte der ersten Halbzeit mit 11:4 in Front. Bis zur Pause gelangen den Zürchern gerade mal zehn Treffer, die Otmärler erzielten deren 18. Und hätten die Gastgeber nicht noch einige hochkarätige Chancen ausgelassen, wäre der Vorsprung noch höher ausgefallen.

Auch in der zweiten Halbzeit hatte GC Amicitia ZH dem TSV St. Otmar nichts ebenbürtiges entgegen zu setzen. Die Otmärler bauten den Vorsprung weiter aus, wohlwissend, dass am Ende der Finalrunde unter Umständen das Torverhältnis über den vierten Playoff-Platz entscheiden wird. 14 Tore waren der Maximalvorsprung. In der Schlussphase gelangen den Zürchern dann aber drei Tore in Serie, was eine kleine Resultatkosmetik bedeutete. Mit dem 34:23 Erfolg wahrte der TSV St. Otmar seine gute Ausgangslage im Kampf um den vierten Playoff-Platz. Mit Spannung wird nun die Partie Kadetten SH - HC Kriens-Luzern, die am Mittwoch ausgetragen wird, erwartet.
Die Innerschweizer müssen gewinnen um im Rennen um den begehrten vierten Platz zu bleiben. Bei einem Sieg der Kadetten oder bei einem Unentschieden könnten die Otmärler bereits jubeln, bei einem Sieg des HC Kriens-Luzern wird die Entscheidung auf den Samstag verschoben, wenn sich die beiden Teams in der Direktbegegnung gegenüber stehen werden.

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Otmar-Handballcamp
Lass dir dieses Highlight in den Frühlingsferien nicht entgehen! Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 31.01.19

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media