Sharr Ramadani wird ein Otmärler

23.03.2015

Sharr Ramadani wechselt auf kommende Saison von der SG GS/Kadetten Espoirs zum TSV St. Otmar.

Sharr Ramadani wechselt von der SG GS/Kadetten Espoirs zum TSV St. Otmar. Der 25-Jährige verfügt über reiche Erfahrung in der höchsten Liga. Nachdem er den grössten Teil seiner Juniorenlaufbahn bei der SG GAN Foxes Zürich verbracht hatte, kam er in der Saison 2007/2008 zu seinen ersten NLA-Einsätzen beim Grasshopper Club Zürich. Auch nach der Fusion zu GC Amicitia Zürich blieb der Linkshänder den Zürchern treu. In der laufenden Saison spielt Ramadani beim NLB-Team der SG GS/Kadetten Espoirs. Mit 127 Toren liegt der Flügelspieler nach 22 Partien auf dem fünften Rang der Torschützenliste. 2014 erhielt Ramadani zudem ein Aufgebot in die Kosovarische Nationalmannschaft. Ramadani möchte sich nun nochmals der Herausforderung der NLA stellen.
Dominique Gmür, sportlicher Leiter des TSV St. Otmar, schätzt sich glücklich mit Ramadani, der viel Erfahrung und Routine mitbringt, das Kader in der Breite weiter verstärken zu können.

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 03.03.2024, 17 Uhr
Winterthur, AXA Arena

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media