Niederlage gegen Tabellenführer

23.02.2015

Nach einem 11:11 Unentschieden zur Pause muss sich der TSV St. Otmar doch noch klar geschlagen geben (19:28).

Der TSV St. Otmar startete gut in die Partie gegen Pfadi Winterthur und konnte sich einen Vorsprung von drei Treffern erarbeiten. Er überzeugte mit einer kompakten Verteidigung und wusste auch im Angriff zu gefallen. Pfadi Winterthur fand mit zunehmender Dauer aber besser ins Spiel. In der 24. Minute mussten die Otmärler den Gästen erstmals die Führung zugestehen (9:10). Der Seitenwechsel erfolgte dann beim Stand von 11:11.

Mit guten Vorsätzen gingen die Otmärler in die zweite Halbzeit, wurden dann aber förmlich überrollt. Nach gut zwei Minuten sah sich Predrag Borkovic beim Stand von 11:14 veranlasst eine Auszeit zu nehmen.  Doch Pfadi Winterthur gelang es den Vorsprung noch weiter auszubauen (11:16). Die Vorentscheidung war damit gefallen, zumal Vedran Banic in der 36. Minute die dritte Zeitstrafe kassierte und somit für den Rest des Spieles nicht mehr zur Verfügung stand. Die Otmärler kämpften sich wohl nochmals auf drei Tore heran und hatten sogar die Möglichkeit den Rückstand noch weiter zu verkürzen, doch Pfadi Winterthur spielte zu souverän auf um noch ernsthaft in Gefahr zu geraten. Am Ende mussten die Otmärler dem hohen Kräfteverschleiss noch Tribut zollen, so dass die Niederlage allzu deutlich ausfiel. Pfadi Winterthur, welches viel breiter abgestützt ist, kann mit dem 28:19 Erfolg die Tabellenführung festigen, der TSV St. Otmar bleibt trotz der Niederlage auf dem vierten Platz.

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Otmar-Handballcamp
Lass dir dieses Highlight in den Frühlingsferien nicht entgehen! Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 31.01.19

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media