Sieg gegen den HC Kriens-Luzern

11.12.2014

Der TSV St. Otmar bezwingt den HC Kriens-Luzern mit 27:22 (15:10).

Tor TSV St. Otmar, Tor HC Kriens-Luzern, Tor TSV St. Otmar, Tor HC Kriens-Luzern - doch nach dem 2:2 war der TSV St. Otmar das spielbestimmende Team, was sich auch im Resultat niederschlug. Bis Mitte der ersten Halbzeit konnten sich die Otmärler einen 5-Tore Vorsprung erarbeiten. Drei Treffer in Serie brachte die Innerschweizer zwar nochmals bis auf zwei Tore heran, doch die Otmärler konterten ebenfalls mit drei Treffern in Serie und lagen zur Halbzeit mit 15:10 in Front.

Diesen Vorsprung verwaltete der TSV St. Otmar bis Mitte der zweiten Halbzeit. Er verpasste es aber den "Sack zu zu machen". Der HC Kriens-Luzern steckte nicht auf und lag zehn Minuten vor Spielende nur noch mit zwei Toren im Hintertreffen. Doch erneut konterte der TSV St. Otmar erfolgreich. Fünf Minuten vor Schluss lautete der Spielstand 24:18. Die Innerschweizer verkürzten in der Folge nochmals auf drei Tore, doch der Sieg der Otmärler geriet nicht mehr in Gefahr. Mit dem 27:22 Erfolg gelang dem TSV St. Otmar nach drei Niederlagen in Serie ein Befreiungsschlag.

Die Sicht des Gegners

Nächstes Spiel

Heim


vs

Gast
 

So 03.03.2024, 17 Uhr
Winterthur, AXA Arena

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media