Niederlage in Thun

14.12.2014

Der TSV St. Otmar muss sich Wacker Thun mit 22:28 (14:13) geschlagen geben.

Die erste Halbzeit zwischen Wacker Thun und dem TSV St. Otmar war hart umkämpft. Die Thuner lagen zu Beginn zwar in Führung, mussten diese aber in der 13. Minute dem TSV St. Otmar überlassen (6:7). Doch die Otmärler konnten sich über die Besserstellung nicht lange freuen. Nach zwei Treffern in Folge lag Wacker Thun wieder in Front (8:7). Es dauerte jedoch nicht lange bis zum nächsten Führungswechsel (10:11). Doch wieder konterte Wacker Thun mit zwei Treffern (12:11). Doch die Otmärler fanden mit drei Treffern in Serie die passende Antwort (12:14). Sie retteten einen knappen Vorsprung in die Pause (13:14), und dies obwohl die Trefferquote alles andere als optimal war.

Nach dem Seitenwechsel änderte sich vorerst nicht viel am Geschehen. Die Partie blieb bis zur 44. Minute hart umkämpft (21:20). Doch dann musste der TSV St. Otmar den Gastgeber ziehen lassen. Den Otmärlern gelang während 15 Minuten kein einziger Treffer mehr, während die Thuner immerhin deren sechs erzielten konnten. Am Schluss konnte sich Wacker Thun über einen 28:22 Erfolg freuen.

 

Work in progress!

Wir arbeiten voller Freude an einer neuen Website, die im Herbst online geht. Es werden darum nicht mehr alle Inhalte auf dieser Website aktualisiert. Danke für euer Verständnis - und seid gespannt auf den neuen Online-Auftritt!

Swiss Handball Awards: Heinz Metzger unter den Nominierten für den "Heinz Schärer Nachwuchs-Trainer Award"

Heinz Metzger

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen

Sonnenstrasse 6, 9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media