Der TSV St. Otmar empfängt Kadetten Schaffhausen

13.03.2013

Mit Kadetten Schaffhausen empfängt der TSV St. Otmar am Sonntag (17 Uhr, Kreuzbleiche) den amtierenden Schweizer Meister.

Die Schaffhauser sind in der laufenden Saison nicht so unwiderstehlich wie in der Vergangenheit, mussten sie sich doch bereits sechs Mal geschlagen geben. Dies führt dazu, dass sie in der Tabelle im Moment nur auf dem dritten Rang liegen, drei Punkte dem führenden Wacker Thun. Eine der sechs Niederlagen kassierten die Kadetten gegen den TSV St. Otmar. Und auch am Sonntag sind die Gastgeber, wenn sie ihr Potenzial abrufen können, keineswegs chancenlos. Trotzdem führt kein Weg an der Tatsache vorbei, dass die Schaffhauser als Favoriten in die Kreuzbleiche kommen. Trotz der bis anhin durchzogenen Saison steht nämlich fest, dass der Meistertitel nur über den Titelverteidiger führen wird. Für die Otmärler geht es darum, sich im Kampf um den letzten Playoff-Platz Punkte zu holen, die so nicht unbedingt budgetiert sind. Mit drei Punkten Rückstand auf den vierten Platz, bei noch vier ausstehenden Partien, ist jeder Punkt hoch willkommen. Die Ausgangslage für eine spannende Partie ist also gegeben, zumal sich die Otmärler vor eigenem Publikum so teuer wie nur möglich verkaufen werden.

Video-Botschaft

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Otmar-Handballcamp
Lass dir dieses Highlight in den Frühlingsferien nicht entgehen! Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 31.01.19

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media