Finalrundenstart gegen Tabellenführer

31.01.2013

Der TSV St. Otmar bekommt bereits am Sonntag, beim ersten Finalrundenspiel, die Gelegenheit sich bei Wacker Thun für das Aus im Schweizer Cup zu revanchieren.

Nach dem Aus im Schweizer Cup gilt die volle Konzentration des TSV St. Otmar nun dem Erreichen eines Playoff-Platzes. Punkte gegen Tabellenführer Wacker Thun kämen dabei mehr als gelegen. Doch auch die Thuner, die am Mittwoch den TSV St. Otmar aus dem Schweizer Cup geworfen haben, werden alles daran setzen die Punkte mit ins Berner Oberland zu nehmen um so die Tabellenführung zu behaupten. Die beiden Teams trafen sich im bisherigen Saisonverlauf schon drei Mal, wobei immer das Heimteam siegreich blieb. Ein gutes Omen für die Otmärler? Der Mannschaft von Spielertrainer Jan Filip muss es gelingen, die zweite Halbzeit vom Mittwoch aus den Köpfen zu bekommen, denn die ersten dreissig Minuten gaben durchaus zu Hoffnungen Anlass. Wenn es dem Team gelingt, an die Leistung der ersten Halbzeit anzuknüpfen und diese über die ganze Spielzeit durchzuziehen, kann es den Tabellenführer durchaus mehr als nur in Bedrängnis bringen. Die Unterstützung des Publikums könnte dabei das Zünglein an der Waage sein.

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Otmar-Handballcamp
Lass dir dieses Highlight in den Frühlingsferien nicht entgehen! Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 31.01.19

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media