Niederlage gegen Gossau

23.12.2012

In einem kampfbetonten Derby behält Forti Gossau das glücklichere Ende für sich und gewinnt mit 23:22 (12:13).

Dem TSV St. Otmar ist es nicht gelungen im Jahr 2012 auf die Siegerstrasse zurück zu kehren. Ins Derby gegen Fortitudo Gossau startete Otmar stark und lag schnell mit 4:1 in Front. Doch Gossau konterte und konnte nur wenig später ausgleichen. In der Folge verlief die Partie sehr ausgeglichen, wobei die Otmärler bis zur Pause kein einziges Mal ins Hintertreffen gerieten. Auch beim Seitenwechsel lagen sie mit einem Treffer vorne (13:12).

Erst Mitte der zweiten Halbzeit gelang Gossau die erstmalige Führung (17:16). Mit drei Treffern in Serie erzwangen die Otmärler aber wieder die Besserstellung. Doch die nächsten drei Treffer gingen auf das Konto von Fortitudo Gossau, welches damit den erneuten Führungswechsel erzwang. In der Schlussphase war es dann der Gossauer Torhüter Holger Hug, der seiner Mannschaft den Sieg sicherte. Ein gehaltener Siebenmeter und in der Schlusssekunde eine erfolgreiche Abwehr bei einem Gegenstoss der Otmärler - und der knappe Gossauer Sieg war Tatsache. Wie schon gegen den BSV Bern Muri vergab der TSV St. Otmar somit in letzter Sekunde einen weiteren Punktgewinn.

Trotz dieser Niederlage ist der TSV St. Otmar für die Finalrunde qualifiziert, wurde jedoch auf der Zielgeraden noch von Bern Muri und Kriens-Luzern abgefangen. Das bedeutet, dass die St. Galler die Jagd auf einen Playoff-Platz von Rang sechs in Angriff nehmen werden.

Alle Infos zum Nachlesen: liveticker

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Otmar-Handballcamp
Lass dir dieses Highlight in den Frühlingsferien nicht entgehen! Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 31.01.19

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media