Der TSV St. Otmar hofft auf die Unterstützung "seines" Publikums.

14.02.2012

Der Kampf um einen Platz in der Finalrunde spitzt sich zu. Am Freitag trifft der TSV St. Otmar auf einen Mitkonkurrenten.

(bj) Mit Lakers Stäfa kommt ein Team nach St. Gallen, welches sich ebenfalls noch gute Chancen auf einen Platz unter den sechs besten Teams der NLA ausrechnet. Sowohl Otmar wie auch Stäfa stehen also unter dem Druck die Direktbegegnung unbedingt gewinnen zu müssen. Beim ersten Aufeinandertreffen in dieser Saison gingen die Lakers Stäfa als Sieger vom Platz. Vor heimischer Kulisse wird der TSV St. Otmar alles daran setzen diese offene Rechnung zu begleichen. Mit einem Sieg wäre ein erster Schritt Richtung Finalrunde gemacht. Doch um allen Rechenspielen und Zahlenschiebereien aus dem Weg zu gehen, müssten zwei weitere erfolgreiche Schritte (gegen Suhr Aarau und RTV Basel) folgen. Dass die Mannschaft das Potential für die Finalrunde hat, ist unbestritten. Jetzt gilt es dieses Potential abzurufen und dem Druck stand zu halten. Erfreulich wäre es, wenn die Mannschaft dabei auf die Unterstützung des tollen Ostschweizer Handballpublikums bauen könnte.

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Otmar-Handballcamp
Lass dir dieses Highlight in den Frühlingsferien nicht entgehen! Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 31.01.19

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media