Niederlage in Schaffhausen

13.02.2012

Wie erwartet wurde Kadetten Schaffhausen seiner Favoritenrolle auch gegen den TSV St. Otmar gerecht. Der Leader siegte mit 34:30 (19:11).

(bj) In der Anfangsphase zeigte sich, dass die Otmärler durchaus gewillt waren dem Leader Paroli zu bieten. Bis zur Pause konnte sich Kadetten Schaffhausen dann aber doch schon ein beruhigendes Polster (19:11) erarbeiten.

Wer nun aber glaubte, die Otmärler würden sich in ihr Schicksal ergeben, sah sich gewaltig getäuscht. Das Team kämpfte hervorragend und konnte den Rückstand Tor um Tor verkürzen. Am Ende stand es nur 34:30 für den haushohen Favoriten aus Schaffhausen.

Fazit: Keine Punkte (mit denen man aber auch nicht rechnen durfte), aber auch kein allzu grosses Minus in Sachen Torverhältnis. Da die beiden direkten Mitkonkurrenten (RTV Basel und Lakers Stäfa) um einen Finalplatz aber erfolgreich waren, befindet sich der TSV St. Otmar nach langer Zeit wieder auf einem Platz unter dem Strich. Der Kampf um Platz 5 und 6 wird extrem spannend. Die Teams auf den Rängen 5-8 liegen nämlich nur einen einzigen Punkt auseinander.

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Otmar-Handballcamp
Lass dir dieses Highlight in den Frühlingsferien nicht entgehen! Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 31.01.19

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media