Otmar im CH-Cup problemlos eine Runde weiter.

09.11.2011

Der TSV St. Otmar hat keine Mühe im Cupspiel gegen den HSC Kreuzlingen seiner Favoritenrolle gerecht zu werden. Er siegt mit 34:26 (19:15).

(bj) Die Otmärler starteten mit angezogener Handbremse, so dass Kreuzlingen die Anfangsphase ausgeglichen gestalten konnte. Der Tabellenführer der 1. Liga übernahm sogar nach zehn Minuten die Führug. Doch beim Stand von 5:7 startete Otmar vorübergehend den Turbo. Sie gaben dem Gastgeber in der Verteidigung den Tarif an, so dass diesem während rund zehn Minuten kein einziger Treffer mehr gelang. Da die Otmärler im gleichen Zeitraum neun Tore erzielten, lautete das Resultat nach 21 Minuten 14:8, was einer Art Vorentscheidung gleich kam. Kreuzlingen nutzte die letzten Minuten vor der Pause noch für ein wenig Resultatkosmetik und lag nach dreissig Minuten nur noch mit vier Treffern im Rückstand (19:15).

Nach dem Seitenwechsel baute Otmar seinen Vorsprung fast mühelos wieder auf acht Treffer aus. Da Kreuzlingen zu keinem Zeitpunkt aufsteckte, konnten sich die Zuschauer über ein gutes und unterhaltsames Spiel freuen mit gelungenen Aktionen und schönen Toren auf beiden Seiten. Am Schluss behielt der TSV St. Otmar mit 34:26 die Oberhand.

 

TSV St. Otmar: Isenrich, Kindler; Matthiessen (4), Häni (1), Filip (n.e.), Engeler (5), Fröhlich (3), Usik (7), Hojc (1), Pendic (1), Keller, Wild (3), Liniger (9), Christ (n.e.) 

Otmar total
Resultate, Tabelle, etc. aller Teams des TSV St. Otmar
(entsprechendes Team wählen)

Otmar-Handballcamp
Lass dir dieses Highlight in den Frühlingsferien nicht entgehen! Frühbucher-Rabatt bei Anmeldung bis 31.01.19

Liveticker (Otmar-Spiele)

Sponsoren/Partner

Handball Schweiz

Handball Schweiz

Handball live

handballtv
mysports
 

Geschäftsstelle

Geschäftsstelle:
TSV St. Otmar Handball St. Gallen
9000 St. Gallen
skrtrttmrch
+41 71 223 11 08

Topscorer

Social Media