U13PS1 - 19. Meisterschaftsspiel gegen HC Flawil, 17.03.24

22.03.2024

Geschafft!

(BB) Man wusste vor dem Spiel wenig über Flawil… Spielweise, Deckung, Spieler… alles unbekannt. Doch etwas war allen aufgrund der Tabellensituation bekannt: Chance intakt, gegen Flawil zu gewinnen! Und wie man diese Chance nutzte…

Mit diesem grossen Ziel vor Augen, startete man höchst konzentriert und fokussiert ins Spiel. Die Konzentration merkte man insbesondere der überragend auf den Ball agierenden, viel aushelfenden und schiebenden Deckung der Otmärler an. Ja, sie schien unüberwindbar… und war es nach 10 Minuten des Spiels auch noch. Dies brachte Sicherheit, unbestritten. So war man im Angriff dem als „Otmarschnellzug“ titulierten optimalen Zusammenspiel der Otmärler mittels schöner Kreuzungen und schönen Kombinationen am Flügel sehr nah. Doch plötzlich: Flawil stellte die Deckung zu einer Manndeckung bis sehr offensiven 3:3-Deckung um. Der Otmarschnellzug ging, technische Fehler und zu hektisches Spiel kamen… und mit ihnen die Tore für Flawil. Nach einem Timeout zur Beruhigung der Otmärler fand man gegen die ständig ändernde, stets sehr offensive Deckung der Flawiler ein wenig mehr Lösungen.
Die Pausenfrage lautete: „Wie spiled mir gege e so offensivi Deckig? Meh freilaufe, oder?“ Ja genau… gesagt, getan… denktste.
Das Bild nach dem 12:8 zur Pause war ähnlich: Unsere Deckung, welche nur mit einem Flawiler Spieler grosse Mühe bekundete, blieb gepaart mit einem überragend haltenden Torhüter auch in der 2. Halbzeit das sichere Ufer wohingegen der Angriff aufgrund der unzähligen technischen Unzulänglichkeiten eher einem wilden Wellenritt in einem Herbststurm glich. Doch der Herbststurm ebbte mit fortlaufender Spieldauer ab, womit man einen schlussendlich ungefährdeten 25:21-Sieg feierte. Grenzenloser Jubel war die Folge… und Gratulationen gab's.

Wofür wurde gratuliert? Klar, der erste Sieg… aber auch die Positivität im Team, die Ruhe und die Verringerung der techn. Fehler mit fortlaufender Dauer des zweiten Abschnittes sind bemerkenswert.

Das Langersehnte geschafft haben: Nils, Giulio, Frederik, Elia, Maxime, Aritz, Younis, Alois, Anton, Luis
Gecoacht haben: Balz und Sämi

ALS TRIKOT-SPONSOR HAUTNAH BEIM SPIEL DABEI:

Jetzt Trikot-Sponsor werden

Herzlichen Dank!
Wir bedanken uns bei allen, die den TSV St. Otmar in der Saison 2023/2024 in irgendeiner Form unterstützt haben.

Bist du unsere Verstärkung im Bereich Fotografie oder LED-Banden?

Matchcenter

Handball im TV

Alle Spiele der Quickline Handball League live und On-Demand auf handball.asport.tv.

Sponsoren und Partner

Quickline

Geschäftsstelle

TSV St.Otmar Handball St.Gallen
9000 St.Gallen

nftmrch
+41 71 223 11 08

Schnellzugriff

Mobiliar Topscorer

Topscorer

Bleib am Ball

... und folge uns auf Social Media